Neue Standortleiterin im Gesundheitszentrum Schöneberg

 

Das Gesundheitszentrum Schöneberg hat mit Kerstin Kupsch eine neue Standortleiterin gefunden – sie übernahm im März 2020 den Staffelstab vom kommissarischen Leiter Danny Lang. Die 31-jährige Physiotherapeutin hat ihren Abschluss an der Charité Berlin gemacht und in neun Jahren Berufserfahrung zahlreiche Praxiskonzepte kennengelernt, davon zuletzt drei Jahre im Leitungsteam einer Steglitzer Physiotherapie. Auch privat ist Gesundheit für die Yoga-Liebhaberin und ihre dreiköpfige Familie ein Herzensthema. Mit ihrer Erfahrung und Perspektive bringt sie frische Ideen ins Team und wird das Zentrum in nächster Zeit engagiert weiterentwickeln. Für ihre Patientinnen und Patienten hat sie ebenso ein offenes Ohr wie für ihre Kolleginnen und Kollegen. Kerstin Kupsch zu ihrem Einstieg: „Ich freue mich sehr, nun Mitglied der Vental-Familie zu sein – auf gute Zusammenarbeit!“