Step

Step im Gesundheitszentrum Schöneberg

Die Idee zum Step hatte die amerikanische Aerobic-Instruktorin Gin Miller, als sie nach einer Knieoperation im Rahmen der Rehabilitation eine Holzkiste auf- und absteigen musste. Zwischen 1986 und 1989 wurde das Programm durch Gin Miller, Reebok und das Ärzte-Ehepaar Lorena und Peter Francis entwickelt. 1989 wurde es auf der IDEA in San Diego auf dem Parkplatz (3000 Steps) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Seit 1992 gibt es den höhenverstellbaren Step. Mit Musik und über die Dauer eines Kurses wird mit Spaß und Intensität an der Ausdauer der Teilnehmer gearbeitet.

Standorte und Fragen

Haben Sie Fragen zu Kursen oder möchten Sie gleich einen Beratungstermin vereinbaren?
Unsere Experten helfen Ihnen gerne!