Nordic Walking

Bei Nordic Walking handelt es sich um eine aus Skandinavien stammende Sportart, die als eine der gesündesten Sportarten überhaupt gilt. Sie geht zurück auf die Trainingsmethode von Skifahrern, die sich damit den Sommer über fit hielten. Herz und Kreislauf werden bei dieser moderaten, aber effektiven Sportart beansprucht, Muskeln und Knochen gestärkt und der Stoffwechsel angeregt. Zudem wird überschüssigen Pfunden zu Leibe gerückt, denn beim Nordic Walking werden bis zu 46 Prozent mehr Kalorien verbrannt als bei normalem Gehen mit der gleichen Geschwindigkeit.

Durch den Einsatz von Stöcken beim Gehen wird der Oberkörper stabilisiert, die Wirbelsäule entlastet, die Koordinationsfähigkeit verbessert und so das Gehen zum natürlichen Training ausgebaut. Nicht zuletzt bringen Sie im Vergleich zu Laufen oder Radfahren den allergrößten Teil Ihrer quergestreiften, willkürlichen Muskulatur sozusagen „ins Rennen“ und fördern damit den Stoffwechsel und die Fettverbrennung auf optimale Weise.

Vorteile von Nordic Walking

Beim Nordic Walking werden die Arme durch den Einsatz der Stöcke bis zum Boden verlängert und können deshalb optimal zur Fortbewegung genutzt werden. Dadurch wird die Problemmuskulatur trainiert, das sind die bei den meisten Menschen abgeschwächten oder verkürzten Muskelgruppen wie Rücken-, Schulter-, Nacken-, Hals- und Brustmuskulatur. Hinzu kommt, dass durch den Einsatz der Stöcke die koordinativen Fähigkeiten wie Geschicklichkeit und Körpergefühl geschult werden. Die Technik ist mit dem richtigen Trainer schnell und einfach erlernbar.

Nordic Walking bieten wir Ihnen in verschieden Intensitäts-Levels an, um auf Ihre besonderen gesundheitlichen Herausforderungen individuell eingehen zu können.

Wir empfehlen Nordic Walking bei folgenden

Beschwerden

  • Bluthochdruck
  • Diabetes Mellitus II
  • Metabolisches Syndrom
  • abgeschwächten oder verkürzten Muskelgruppen bei der Rücken-, Schulter-, Nacken-, Hals- oder Brustmuskulatur
  • Verschleiß von großen Gelenken (Hüfte, Knie, Schulter)
  • Einseitige Belastungen (Berufskraftfahrer, Schreibtisch)
  • Prävention von Bandscheibenvorfällen
  • Burnout-Prävention
  • Bewegungsmangel
  • Osteoporose
  • Übergewicht
  • Stress

Schreiben Sie uns

Termin vereinbaren